avatar youtube twitter facebook rss bubble-blue file-pdf instagram arrow-up check plus bubble-blue login meinswb cellphone phone tv heat water
swb Wärme aus dem Blockheizkraftwerk
swb Contracting
Blockheizkraftwerke

Lohnt sich: ein BHKW für Ihr Unternehmen

Ganz gleich ob im Bürogebäude, in der Produktionshalle oder in einer öffentlichen Einrichtung: Wo konstant übers Jahr Wärme benötigt wird, lohnt sich ab einer gewissen Größe ein Blockheizkraftwerk (BHKW). Sonst verpufft Energie ungenutzt - und damit auch Geld. Um das zu verhindern, unterstützt swb Sie mit drei BHKW-Varianten. Die natürlich individuell angepasst werden können - von Contracting bis kompletter Eigenverantwortung.

1. Contracting EEG

Wie die Überschrift schon andeutet, geht es hier darum, die Vorteile des EEG auszunutzen. Konkret: Strom, der bei der Wärmeproduktion im BHKW anfällt, wird ins öffentliche Netz eingespeist - gegen die EEG-Vergütung. So gibt's staatlichen Cash garantiert zum Heizen dazu und der Wärmepreis ist durch das eigene BHKW konstant. Voraussetzung für diese Variante: Sie nutzen umweltfreundliches Biogas, haben einen relativ konstanten hohen Wärmebedarf und einen vergleichsweise geringen Strombedarft (z.B. Wohnungswirtschaft).

2. Contracting KWK

KWK steht für Kraft-Wärme-Kopplung, es ist das Prinzip des BHKWs. Stromerzeugung wirft Wärme ab, Wärmeerzeugung wirft Strom ab. So ist es logisch, dass sich für Unternehmen und Organisationen, die einen konstanten Bedarf an Wärme und Strom haben, Blockheizkraftwerke lohnen (z.B. Produktionsbetriebe mit Bedarf an Prozesswärme und Strom für die Produktion). Der in dem BHKW erzeugte Strom vermindert den Strombezug aus dem öffentlichen Netz. Aber auch wenn "zu viel" Strom erzeugt wird, gibt's kein Problem. Dann wird diese Menge in das öffentliche Netz eingespeist und zu kalkulierbaren Preisen vergütet.

3. Werklieferungsmodell

In dieser Variante unterstützen wir Sie, Ihr BHKW selbst zu managen. So können Sie Ihre Primärenergie völlig unabhängig beschaffen und alle Vorteile des liberalisierten Energiemarktes mit einer eigenen Strategie nutzen. Neben einem hohen Wärme- und Strombedarf sind eigene qualifizierte Mitarbeiter natürlich unabdingbar. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, ist ein BHKW ein hervorragendes Mittel, um Energiekosten zu optimieren.

Weser bei Nacht mit beleuchteten Gebäuden
Ihre Ansprechpartner
Norbert Mießner
Norbert Mießner

Bremen und Bremerhaven

0421 359-3461

0170 8145148

Gregor Schöler
Gregor Schöler

NRW und überregional

02551 8626462

0172 1424189