avatar youtube twitter facebook rss bubble-blue file-pdf instagram arrow-up check plus bubble-blue login meinswb cellphone phone tv heat water
Jetzt mit Flexibilitätsvermarktung für die Zukunft vorbereiten.
Machen Sie Ihre Anlagen fit für die
Flexibilitätsvermarktung
Ideal für
energieintensive Industrien
Ideal für
Stromerzeuger
Ideal für
start-/stoppfähige Anlagen
Eine sichere Sache mit den Technikern von swb

Regelleistung ohne Risiko

Im laufenden Betrieb die Energieversorgung plötzlich drosseln, damit das öffentliche Netz stabil bleibt? Den Verbrauch auf Kommando erhöhen? Schwierig. Die Anforderungen für die Erbringung von Regelleistung scheinen wie Gift für eng getaktete Produktionsprozesse. Und doch kann diese Art der Flexibilität für energieintensive Betriebe bald sogar Pflicht werden. swb berät Sie, wie Sie sich darauf vorbereiten, wie Sie die Kosten im Blick behalten und gleichzeitig attraktive Mehreinnahmen realisieren.

Analyse und Aufrüstung

Was ist nötig, um Regelleistung für die Netzstabilität bereitstellen zu können? Zunächst einmal gilt es, den Ist-Zustand der Anlagen im Betrieb zu analysieren. Als Betreiber großer Kraftwerke in Bremen bringen wir hierfür das entsprechende Know-how mit. Unsere Ingenieure zeigen Ihnen auf, welche leit- und verfahrenstechnischen Verbesserungen bei Ihnen im Betrieb sinnvoll wären. Denn für die Erbringung der Minuten- oder Sekundärreserve sind einige Vorkehrungen zu treffen. Erzeugungsanlagen und Verbraucher müssen innerhalb kürzester Zeit hoch- bzw. heruntergefahren werden können. Gleichzeitig dürfen die Produktionsschritte nicht gefährdet werden. Dazu bedarf es einer intelligenten Steuerung und Fernwirktechnik sowie der technischen Befähigung der Anlagen. Die Art der Strombeschaffung spielt allerdings keine Rolle. Sie können also unabhängig von Vertrag und Standort in die Regelleistung einsteigen. 

Vorteile

WENIGER KOSTEN
Energie durch Verschiebung aufwerten

VOLLE TRANSPARENZ
Energie-Cockpit, -Monitoring und -Controlling

RISIKOFREIE GESCHÄFTE
Sichere Einhaltung aller regulatorischen Vorgaben

TECHNISCHE ANSPRECHPARTNER
Erfahrene Ingenieure statt reine Vermarkter

UNABHÄNGIG VOM STROMVERTRAG
Standorte individuell managen

FIT FÜR DIE ZUKUNFT
Flexibel für die Vermarktung und Dispatch-Maßnahmen 

 

Vermarktung im Pool

Und dann? Dann sind Sie bereit, in einem Pool gemeinsam mit anderen Erzeugern und Verbrauchern Regelleistung zu erbringen. Das heißt, sie müssen nicht aktiv werden. Der Pool wird extern gemanagt. Sie profitieren von einer hohen Besicherung Ihrer Leistung u.a. durch die leistungsstarken swb-Kraftwerke. Zudem übernehmen wir für Sie die Formalitäten, die Meldungen für den Bilanzkreis etc. Sie können sich gewissermaßen auf risikofreies Geldverdienen beschränken. Wie viel genau, das analysieren wir regelmäßig für Sie in einem Energie-Monitoring sowie unserem Energie-Controlling. In unserem swb Energie-Cockpit erkennen Sie schnell, was welche Maßnahme gebracht hat und behalten so stets volle Transparenz.

Zuverlässige Betreuung

Auch nach dem initialen Anschluss Ihrer Anlage betreuen wir Sie gerne weiter. So gehen Sie sicher, dass Sie auch künftig alle technischen sowie rechtlichen Voraussetzungen für die Regelleistung erfüllen.

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Regelleistung und Flexibilitätsvermarktung.
Ihre Ansprechpartner

Olaf Sempf
flexibilitaetsvermarktung@swb-gruppe.de

T 0421 359-2069